Imagine

ein deutsch-ungarisches Jugendprojekt

Wer mit offenen Augen in der Welt lebt, versteht sich selbst und das Fremde besser. "Imagine" hat entlang einer fotografischen Stationen-Stadtreise lebensweltliche Interessen Jugendlicher aufgriffen, die unabhängig von der eigenen kulturellen Herkunft für sie von Bedeutung sind. Mittels einer fotografischen Begegnungsreise lernten Jugendliche sich selbst, ihre Länder und Sprachen, ihre Herkunft und ihre mögliche Zukunft, ihre unterschiedlichen Sichtweisen auf ihre Lebensrealität besser kennen. Als Produkt dieser Begegnung enstand eine Wanderausstellung, die in Berlin und Pecs präsentiert wurde.

Partner:
Bischöfliche Liebfrauenschule, Eschweiler
Pécsi Kereskedelmi, Idegenforgalmi és Vendéglátóipari Szakközépiskola és Szakiskola, Pecs

News

Wir haben einen neuen Vorstand und eine neue Satzung!

Satzung